Zeche Rheinpreußen

Die Zeche Rheinpreußen ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Moers am Rand des Ruhrgebiet.

  • 1851: Der Unternehmer Franz Haniel beantragte die Konzession, um in einem Feld nach Kohle zu schürfen.
  • 1876: Förderung beginnt (5.000t)
  • 1880: Förderung: 135.000t
  • 1910: Förderung: 2.450.000t
  • 1971: Betriebsende

Bilder

Bild 2: DSC05340-HDR